Get Adobe Flash player

Kontakt

Andreas Paffrath
Mail: info@disco-riesa.de
Handy: 0162 - 1578119

Träger des Deutschen Tanzabzeichens

Referenzen

Hier finden Sie nur einige Referenzen. Gespielt haben wir in weit aus mehr Häusern.

Disco- bzw. Tanzveranstaltungsbereich

Prince in Riesa (Havana Tanz Bar)
R1 Dance Lounge in Riesa
Hammerbräu (Riesenhügel) in Riesa
Factory Discothek in Torgau
Burg in Ehrenfriedersdorf
Discothek Toxic in Koßdorf
Dancehall East in Berlin
Partyhaus Linde Strehla
Ü30 Party Klosterhof Riesa
Musikpark
SAX Clubzone
Event Club Riesa (Ü30 Mainfloor)
Braugut Hartmannsdorf

Gaststätten bzw. Hotels für Familienfeiern

Hotel Sachsenhof in Riesa
Hotel Wettiner Hof in Riesa
Hotel Mercure in Riesa
Landhotel in Moritz
Landgasthof zum Ross in Diesbar Seußlitz
Landhotel in Frankenberg
Schützenhaus in Großenhain
Muldentalklause in Westewitz

Gastauftritte

Fancy (Flames of Love)
Cora (Amsterdam)
Peter Schilling (Terra Titanic)
850 Jahre Nossen mit Achim Menzel
MDR Jump
Hypnose Shows von Pharo
u.a.

Moderation

Toom Baumärkte
OBI Baumärkte
Müggelpark Berlin
DOC Einkauscenter Emden
BSZ Meißen
Mittelsachsen Journal (TV-Moderation)
u.a.

Allgemein

Morgen, den 18.11.2017, gehen die Eltern auf Party zum Elternabend. Denn ab und zu brauchen auch Erwachsene eine Auszeit vom Alltag, der Arbeit und Kinderspielen.

In der Kulturfabrik Hoyerswerda nimmt man sich der Erholung von Erwachsenen an. Auf 2 Floors kann man den Alltag hinter sich lassen. Im Saal wird alles gespielt, was der DJ, in diesem Fall ich, zu bieten hat. Im Cafe Auszeit kann man sich von anderen Klängen berieseln lassen, zur Ruhe kommen und Kraft tanken, um sich erneut ins Abenteuer zu stürzten.

Für alle Erwachsenen, die sich wieder dem Teenager-Gefühl hingeben möchten, öffnet das Kufa Hoyerswerda ab 21 Uhr die Türen. Pakt die Rucksäcke eurer Kinder, liefert sie bei den Großeltern ab und schmeißt Euch in Schale für den Elternabend.

„Spring mutig in das neue Jahr, mit Glück und Freude wird es wunderbar.“

Daniela Santa, Autorin von Theaterstücken

 

Das Jahr 2015 neigt sich seinem Ende zu. Viele schöne Momente sind mir begegnet und ich blicke auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Ereignisse bereicherten das Jahr und bleiben in Erinnerung.

Gemeinsam haben wir viele ausgelassene Partys gefeiert. Große, wie kleine Feiern haben mir Freude bereitet. Menschen, so unterschiedlich sie sind, sind mir begegnet und einige bekleiden mich auf meinen Weg weiter.

Ich bedanke mich für eine tolle Zusammenarbeit, für lange Nächte und ausgelassene Feiern! Danke, dass meiner Arbeit so viel Vertrauen und Anerkennung entgegengebracht werden.

Für das Jahr 2016 wünsche ich allen ein erfolgreiches und gesundes Jahr in der Familie und mit Freunden. Ich freue mich auf neue, interessante Menschen und auf ein weiteres spannendes Jahr mit treuen Kunden und Freunden.

Einen guten Rutsch ins Jahr 2016!

Morgen ist es wieder einmal Zeit für ein geniales Bergfest. Denn Mitte der Woche bedeutet Ü-30 Party im Braugut Hartmannsdorf. Nehmt Euch eine Auszeit und schüttelt den Arbeitsstress von Eurer Seele. Tanzen macht Eure müden Knochen wach, da braucht Ihr kein Fitnessstudio mehr! Wo kann man besser den Feierabend feiern, als im Braugut Hartmannsdorf. Die Arbeit danach wird nicht einfacher, aber der Abend davor hat sich auf jeden Fall gelohnt. Schnappt Euch Freunde, Verwandte und Bekannte und lasst die Sau raus. Wir sehen uns Morgen, den 4.6.2014 im Braugut Hartmannsdorf zu einer arbeitsfreien Party für Euch und einen arbeitsfreudigen Abend für mich.

Leichtfüßig, im Takt zu den neusten Hits und klassischer Musik sich auf der Tanzfläche bewegen – die Tanzrunde im Riesenhügel ist ein Muss für jeden, der das Tanzen im Blut hat. Machen Sie sich auf einen Abend bereit, mit exzellenter Gesellschaft und mit vielen Tanzschritten.

 Ihre Tanzschuhe sind geputzt? Das Tanzoutfit gebügelt? Dann müssen Sie sich nur noch Morgen, den 09.11.2013 in Schale werfen und den Riesenhügel in Riesa besuchen. Wir führen Sie mit viel Taktgefühl durch den Abend. Einlass ist 19 Uhr. Nach einer Aufwärmphase können Sie ab 20 Uhr die Tanzfläche zum Glühen bringen. Hier gesellen sich Tanzlaien zu den Profis. Lernen und das Gelernte umsetzen kann man zur Tanzrunde. Doch auch, wenn das Tanzkönnen teilweise sehr unterschiedlich ist, so verfolgen alle das gleiche Ziel. Hier können Sie gemeinsam mit anderen Ihre Leidenschaft ausleben und einen ganzen Abend mit klassischem Tanz verbringen. Wir freuen uns auf Sie und machen schon ein paar Aufwärmübungen, damit Sie morgen die Tanzrunde genießen können.

Total abgedreht geht Morgen der Start ins Wochenende los. In Bonnies Ranch kommen alle, welche ein Rad abhaben oder den verrückten beim Spielen zu schauen wollen. Mit zappelten Körpern und abgedrehter Musik wird Bonnies Ranch unsicher gemacht. Normal kommt hier niemand mehr raus und das ist ein Versprechen! Freitag, den 08.03.2013 wird um 20 Uhr die Freudparty eingeleitet. Ohne Plan geht eine ausgeflippte Reise, durch die 80er und 90er Jahre, los und wird gemixt mit viel irrsinniger Ballermann- und Schlagermusik. Auch im zweiten Floor heißt es, crazy abzappel, bis der Arzt kommt. Zu Black, House und Electro wird die Nacht zum Tag gemacht. Habt keine Angst und traut Euch am Freitag in Bonnies Ranch, denn nur hier kann man so richtig abdrehen.

Sonntag ist Wunschtag! Heute spielt der DJ mal wieder nach Eurer Pfeife und das kann ganz schön verrückt werden. Ab 20 Uhr geht es los. Also packt Euch in Eure Zwangsjacken und bringt den DJ zum durchdrehen, denn in diesem Laden ist nichts normal. Hier braucht man harte Nerven, um den Abend zu überstehen. Wie gewohnt bekommt Ihr zu jedem Getränk einen Wunschzettel. Der Meister der Musik muss die Wunschlieder in eingereichter Reihenfolge abspielen. Na, wenn das nicht total crazy ist. Denkt nicht an Morgen nur an heute, denn Zuhause sitzen kann jeder, aber seine Nerven in der verrücktesten Lokation zu testen, das schaffen nur die Wenigsten.

Samstag den 26.01.2013 ist es wieder soweit. Junge Leute können sich im BSZ Meißen über die angebotenen Berufsrichtungen informieren, um somit die zukünftige Lehre zu finden. Das BSZ Meißen bietet eine Vielzahl Ausbildungsberufvon Ausbildungen an. Automobilkaufmann, Frisör, Bäcker, Maurer, Porzellanmaler, Dachdecker oder Assistent für Automatisierungs- und Computertechnik und viele weitere Berufe warten auf Dich. Hier gibt es bestimmt die richtige Berufsrichtung für Dich. Am Samstag hast Du die Möglichkeit Lehrlingen über die Schulter zu schauen und auch mal selbst Dein handwerkliches Geschick zu testen. Du kannst Dich mit Lehrer unterhalten und Interessantes über den Schulalltag erfahren. Nutze die Möglichkeit Dich mit Lehrlingen aus den verschiedenen Berufen zu unterhalten, um mehr über den Beruf und die Anforderungen zu erfahren. Auch das berufliche Gymnasium stellt sich vor. Hier erfährst Du, was Dich auf den Weg zum Abitur erwartet. Lerne Deine zukünftige Lehrer kennen und informiere Dich über die außerschulischen Aktivitäten. Der ganze Tag wir mit einer musikalischen Show und einem fesselnd Theaterspiel umrahmt. Für den kleinen Hunger zwischendurch stehen Snacks und Getränke in der Cafeteria bereit. Von 10 bis 14 Uhr kannst Du in Ruhe die Schule besichtigen und deinen Traumberuf kennenlernen. Nimm Dir die Zeit und sichere Dir deine Zukunft!

Bildquelle: Marvin Siefke  / pixelio.de

Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben. Und so ist es auch mit den Freikarten für die romantische Ü30 Party im Klosterhof Riesa. Sagt nicht, Ihr hatte nicht Eure Chance. Ihr hättet halt nur etwas schneller sein müssen. Nun sind sie weg – die begehrten Freikarten für die Ü30 Party im Klosterhof Riesa. Unsere kleine Lottofee hat tief in der Lostrommel gewühlt (wir haben wirklich jeden Namen auf ein Los geschrieben und dann gezogen). Ja, meine Lieben, das war Schwerstarbeit. Und die glücklichen Gewinner sind:

Sandra Bruhn
Peggy Meinhart
Andrea Himmler
Stephan Hempel

Herzlichen Glückwunsch an die Vier. Wir sehen uns heute Abend. Bringt gute Laune und lockere Beine mit, denn heute wird Party gemacht. Wollt Ihr vorher schon wissen, was abgeht, dann schaut doch einfach mal auf der Seite vom Klosterhof vorbei https://www.facebook.com/partyveranstalter.klosterhofriesa.

An alle anderen: Nicht traurig sein, es bietet sich bestimmt bald wieder eine Gelegenheit, bei der Ihr vielleicht die Gewinner seid. Ihr müsst nur unsere Facebookseite https://www.facebook.com/DiscoRiesa liken und schon seid Ihr bei der nächsten Verlosung automatisch dabei. Fan sein lohnt sich bei der Disco Riesa.

 

Disco RiesaOkay, es ist weder PRO7 noch RTL oder einer der anderen großen Sender. Trotzdem hat die erste Sendung richtig Spaß gemacht. In Zusammenarbeit mit dem Mittelsachsen Journal entstand die erste Fernsehmoderation von Andreas Plötzner. Zum Viertelfinale der Fußball Europameisterschaften gab es in der Erdgasarena Riesa ein riesiges Public Viewing. Mittelsachsen Journal und Andreas Plötzner waren dabei und wollten einiges von den Fans wissen. Und natürlich interessiert es uns nicht nur, wer gewinnen würde, sondern auch, welcher Spieler das Herz der Mädels erobert hat. So richtig einig waren die sich ja nicht. Und auch über den Spielstand wurde hart diskutiert. Doch in einem waren sich alle vorher schon einig, Deutschland musste gewinnen. Und so ist es auch gekommen.

 

Im Gespräch sind auch weitere Sendungen, die wir als Moderatoren betreuen. Mit Witz und Charme führen wir durch die Sendungen. Haben Sie Lust, sich von uns ein Bild zu machen, weil Sie demnächst vielleicht selber einen Moderator benötigen, dann schauen Sie doch ab und zu mal rein.

Den Link zur ersten Sendung gibt es hier: Riesa TV

„Meine Güte, der Typ da oben hat es gut. Macht sich den ganzen Abend einen Lenz und schleppt noch die schönsten Mädels ab.“ So in die Richtung geht wohl die Meinung der meisten Menschen über DJs. Doch ganz so einfach ist das nicht. Discjockey sein hat auch viel mit rumschleppen und weniger mit abschleppen zu tun. Die Anlage will bewegt sein und leider finden sich nur selten Helfer, die mal ebenso umsonst die Anlage aufbauen. Damit Sie wissen, was ein DJ so treibt, werde ich Ihnen in Zukunft etwas von mir und meiner Arbeit erzählen.

 

DJ ist nur etwas für Nachtmenschen und Musikfreaks

 

Als DJ müssen Sie schon ganz schön fit sein. Nix mit Abends um zehn ins Bett. Ganz gleich, wie es Ihnen geht, Sie stehen so lange am Mischpult, wie die Veranstaltung geht oder das Publikum in Feierlaune ist. Die Charts sollten Sie als DJ ebenso kennen, wie längst vergangene Stars und Sternchen. Und Sie müssen wissen, was Ihr Publikum so mag. Sind Sie ein guter DJ, reden Sie auch mit Ihrem Publikum. Menschen möchten in die Veranstaltung einbezogen werden. Der eine oder andere hat vielleicht einen Musikwunsch oder die Stimmung will nicht so recht aufkommen. Dann müssen Sie auf die Menschen zugehen können. Als Discjockey sind Sie Entertainer. Wer nur Scheiben auflegt, wird nicht lange in dem harten Gewerbe erfolgreich sein.

 

Musik auflegen klingt leichter als es ist

 

Als Discjockey arbeiten Sie hinter der Discothek. Sie müssen also einen Plan von der Technik haben. Und natürlich müssen Sie auch wissen, was gerade angesagt ist. Welche Songs spielen Sie, um die Leute auf die Tanzfläche zu bekommen? Wie bekommen Sie die Leute dazu, auf der Flirtparty auch wirklich zu flirten? Und wie heizen Sie die Leute so richtig an? Ein ganz klein wenig Psychologie steckt also auch in dem Job. Genau genommen sind Sie fast so was wie ein Mädchen für alles. Ganz so leicht, wie es sich mancher vorstellt, ist es nämlich nicht. Aber das werden Sie demnächst hier erfahren.